Termin nach Vereinbarung

0871 9511944

Praxis Dr. Hoffmann time

Montag - Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Freitag

08:00 - 14:00 Uhr

Praxis Dr. Hoffmann maps

Duniwang 7 b

84036 Landshut - Auloh

Praxis Dr. Hoffmann open
Praxis Dr. Hoffmann open

Termin nach Vereinbarung

0871 9511944

Praxis Dr. Hoffmann time

Montag - Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Freitag

08:00 - 14:00 Uhr

Praxis Dr. Hoffmann maps

Duniwang 7 b

84036 Landshut - Auloh

Praxis Dr. Hoffmann open
Praxis Dr. Hoffmann open

Parodontologie

Parodontologie ist ein Fachgebiet der Zahmedizin, das sich mit der "Parodontitis" beschäftigt. Parodontitis (auch oft als Parodontose bezeichnet) ist eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparates und gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen. Dabei kommt es zu einer weitgehend irreversiblen Zerstörung des Bindegewebes und des Kieferknochens und ist Hauptgrund für Zahnverlust.

 

Ursachen für die Erkrankung sind zunächst bakterielle Beläge, die zu einer Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis) führen. Durch Abwehrreaktionen des Körpers gegen die Entzündung und Verlagerung der anfangs oberflächlichen Beläge immer weiter in die Tiefe der Zahnfleischtaschen kommt es zur Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates (Parodontitis). Unbehandelt baut sich der Knochen immer weiter ab und kann zu Zahnverlust führen.

 

Parodontitis darf nicht nur als lokale Entzündung im Mundraum angesehen werden. Die Bakterien können sich im ganzen Körper ausbreiten und ernsthafte Entzündungen an Organen oder Gelenken hervorrufen und bei werdenden Müttern auch zur Gefahr beim Ungeborenen werden. Deshalb ist es nötig, Zahnbeläge durch eine gute Mundhygiene und Prophylaxemaßnahmen zu vermeiden. Unser spezielles Augenmerk richtet sich daher auf die ersten Anzeichen dieser Zahnfleischentzündungen, da ein möglichst frühes Erkennen der Parodontitis die Therapiechancen stark verbessert.

 

Symptome einer Parodontitis:
- Zahnfleischbluten
- rotes, geschwollenes, empfindliches Zahnfleisch
- zurückgehendes Zahnfleisch
- Mundgeruch
- Sekret- oder Eiterentleerung aus Zahnfleischtaschen
- Zahnlockerungen
- Zahnwanderungen

 

Risikofaktoren für Parodontitis:
- schlechte Mundhygiene
- Rauchen
- Stress
- unausgewogene Ernährung
- Immunstörungen
- Diabetes

 

Wir begleiten Sie individuell bei der Vorbehandlung, der Therapie und natürlich der Nachsorge.

top